Unsere Veranstaltungen

Infoabende

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Infoabenden zum Thema: Weiterbildung zum/zur Reittherapeut/in, Reitpädagog/in.

Innerhalb dieser Veranstaltung können sich Interessierte über die Möglichkeit einer Weiterbildung in Bereich Reittherapie / Reitädagogik informieren.

Wir stellen Ihnen das Weiterbildungsinstitut equimotion vor und geben einen ersten Einblick in die Tätigkeitsfelder der Pferdegestützten Therapie.

Die Infoveranstaltung bietet zudem die Möglichkeit sich persönlich kennen zu lernen und alle Fragen zum Thema gemeinsam zu besprechen.

Die Infoabende sind kostenfrei.

Inhalte

  • Was ist Reittherapie / Begriffliche Abgrenzung und Einordnung
  • Vorstellung von equimotion
  • Weiterbildungsinhalte und Ablauf
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Arbeitsfelder etc.
  • Möglichkeit zum persönlichen Austausch / Beratung

Die Termine 2017:

  • 01. Februar
  • 12. April
  • 28. Juni
  • 30. August
  • 04. Oktober

Die Infoabende beginnen jeweils um 19:00 Uhr und dauern ca 2-3 Stunden.

Veranstaltungsort

equimotion
4b, Duerfstrooss
L-6858 Münschecker
Luxemburg

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns an.

Kongresse

Tagung „Mensch und Tier im Team: Tiergestützte Interventionen“ 25. – 26. Oktober 2019 - Sasbachwalden vom 25.10.2019 bis 26.10.2019

Die Tagung Mensch und Tier im Team: Tiergestützte Interventionen wird sich beschäftigen mit den Themen:

-ethischen Aspekten des Einsatzes von Tieren
-aktuellen wissenschaftlichen Impulsen und
-neuen praxisbezogenen Erfahrungen

Exzellente Wissenschaftler & erfahrene Praktiker
Freuen Sie sich auf fundierte und spannende Vorträge mit internationalen Referierenden: u.a. Dr. Karin Hediger, Prof. Sandra Wesenberg, Dr. Rainer Hagencord, Anne Gelhardt, Dr. Rainer Wohlfarth, Elke Heymann-Szagun, Dr. Andreas Barth, Sandra Martensen, Gerd Ganser, Karl WeissenbacherDie Tagung wird gemeinsam von Ani.Motion – Institut für tiergestützte Therapie,dem Bundesverband Tiergestützte Interventionen (BTI), der European Society for Animal Assisted Therapy (ESAAT) und der International Society for Animal Assisted Therapy (ISAAT) organisiert.

Im Rahmen dieser Tagung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Überblick zum „State-of-the-Art“ Tiergestützter Interventionen, zu ethischen Aspekten der tiergestützten Arbeit sowie zu aktuellen praktischen Ansätzen zu verschaffen. Die Tagung soll neben interessanten Inhalten auch die Möglichkeit bieten, sich mit KollegInnen und ReferentInnen auszutauschen.Da die Pausen dafür meist wenig Raum lassen, sieht das Programm am Freitagabend einen kommunikativen Abendevent als weiteren Programmpunkt vor.

Kosten: Regulär 250 Euro
Mitglieder des Bundesverbandes tiergestützte Intervetionen 225 Euro
Schüler und Studenten 200 Euro


Termin
Freitag 25.10.2019 und
Samstag 26.09.2016

Details & Anmeldung
https://www.animotion-anima.de/anmeldung-65.html

VERANSTALTUNGSORT
Kurhaus Sasbachwalden Talstraße 51, 77887 Sasbachwalden
mehr erfahren...
250 Euro